Personen

Dr. Marcus Willand

Marcus Willand

Studium (2002-08) der Sprach- und Literaturwissenschaften, Psychologie und Soziologie in Darmstadt, Berlin und Turku (Finnland). Promotion bei Lutz Danneberg (HU-Berlin, 2009-2014) zu “Lesermodelle[n] und Lesertheorien” (Narratologia 41, Berlin 2014); gefördert durch ein Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit 2013 Post-Doc in der Neuere Deutschen Literaturwissenschaft der Uni Stuttgart (bei Andrea Albrecht) und 2014 von Nils Reiter mit DH angesteckt worden.

E-Mail: Marcus.Willand@ilw.uni-stuttgart.de

Website: marcuswilland.de

Twitter: @marcus_willand

Dr. Nils Reiter

Nils Reiter

Nils Reiter hat Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes studiert, wurde 2013 an der Uni Heidelberg promoviert und ist seit 2014 Post-Doc am Institut für Maschinelle Sprachverarbeitung. Seit seiner Promotion mit dem Titel Discovering Structural Similarities in Narrative Texts using Event Alignment Algorithms (Link) ist er im Bereich Digital Humanities unterwegs.

E-Mail: nils.reiter@ims.uni-stuttgart.de

Webseite: nilsreiter.de

Twitter: @nilsreiter

Benjamin Krautter

Benjamin Krautter

Studium (2011–2017) der Germanistik und der Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart und der Seoul National University. Seit Mai 2017 Mitarbeiter und Doktorand im Forschungsprojekt QuaDramA.

E-Mail: benjamin.krautter@gmail.com